Dienstag, 4. Oktober 2011

Sturm und Brezel!

Holaaa :)

Gestern war Tag der dt. Einheit und ich wurde sooo oft gefragt, wie wir Deutschen denn unseren Nationaltag feiern und meine Antwort war leider immer gleich langweilig: 
Gar nicht. Manche wissen gar nicht, warum wir an diesem Tag keine Schule/Arbeit haben.
Nunja, auf jeden Fall dachte ich mir, und ein paar andere tolle dt. Austauschschueler, dass wir unseren 3.Oktober doch mal wie den norwegischen 17.Mai feiern koennten. Ok, nicht ganz so brutal, aber wenigstens ein bisschen. Das hiess fuer mich dann: Fahne ausem Fenster haengen und Brezel backen. Richtige Brezel mit totalgefaehrlicher Natronlaugezeugs und so! Brutal.
Auf jeden Fall ging das ganz gut, die Brezel sidn nur bisschen hart :D! Aber sie schmecken.

Und ja ansonsten ist es bis jetzt echt stuermisch. Ich trau mich gar nicht raus, aber naja. Schaut euch die Bilder an udn geniesst den Film. ;)

Gruesseli Laura



Sturm (linke Haelfte totschwarz, rechte Haelfte unglaublich viel Sonne)


typisch norwegisches Essen: Karotten, Fisch und Kartoffel! :) 


typisch deutsches Essen: BREZEL!





Kommentare:

  1. Ehh, wie hast du die Brezen hinbekommen? Bei mir haben die sich so komisch zusammengezogen und warem am Schluss eher Brezensemmeln als Brezen...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Laura,
    schau mir oft dein Blog an. Schön zu wissen, dass es dir gut geht und es dir
    in Norwegen gut gefällt. Deine Brezeln sind echt suuuper, Stefan ist neidisch.
    Denk an dich.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen